Lifestyle

Denn jetzt ist der Schmerz wieder da, und ich weiß, von was er verursacht wird: dem gerissenen Kreuzband und dem Meniskus in meinem Knie.

März Ich liege da in der Dunkelheit und starre an die Decke. Ich kann nicht schlafen. In meinem Bauch spüre ich ein großes Loch. Es scheint mich innerlich aufzufressen. In meinen Augen bilden sich immer wieder Tränen. Ich wische sie weg. Ich liege auf dem Rücken, würde gerne die Position wechseln, aber das geht nicht.…… Weiterlesen Denn jetzt ist der Schmerz wieder da, und ich weiß, von was er verursacht wird: dem gerissenen Kreuzband und dem Meniskus in meinem Knie.

Lifestyle

Die Stadt, in der ich ein Leben lang lebte, und in der ich mich fehl am Platz fühlte, wirkte, als könnte es hier eine Zukunft geben.

Ich konnte mir vor vielen Jahren nichts Besseres vorstellen als endlich diese Stadt zu verlassen. Zu lange hatte ich hier verbracht, zuviel erlebt. Gutes wie Schlechtes. Das Schlechte überwiegte. Ich musste raus, den Kopf freibekommen, neu anfangen. Es reichte. Es reichte mit der Stadt, mit den Leuten, mit den schlechten Gefühlen. Ich verschwand von hier.…… Weiterlesen Die Stadt, in der ich ein Leben lang lebte, und in der ich mich fehl am Platz fühlte, wirkte, als könnte es hier eine Zukunft geben.

Lifestyle

Kulinarische Reise durch Toulouse

Sieben Monate war ich nun in Toulouse, und während dieser Zeit war ich tatsächlich nur einmal in einem Restaurant Cassoulet essen, denn man muss wissen, dass das für einen Studenten ziemlich teuer werden kann. Ich wollte das Geld dann doch lieber fürs Reisen ausgeben. In den vier Wochen, in denen ich hingegen in meinem Zimmer…… Weiterlesen Kulinarische Reise durch Toulouse

Lifestyle

Zwei Stunden im Kurs einer französischen Universität

Pünktlich fünfzehn Minuten vor Kursbeginn treffe ich vor dem Raum ein. Manchmal sind es auch zwanzig, manchmal nur zehn. Auf alle Fälle bin ich etwas früher da. Lieber ein paar Minuten zu früh als den Kurs zu spät zu stören. Denke ich mir. Gut ich bin tatsächlich die einzige, die da ist. Die anderen kommen…… Weiterlesen Zwei Stunden im Kurs einer französischen Universität

Lifestyle

Ich war verliebt, wir waren Freunde, ich verliebte mich wieder, dann wurden wir nr noch flüchtige Bekannte…

Wir lernten uns auf einer Party zufälligerweise kennen. Ich kannte niemanden, er sprach meine Sprache. Das genügte schon, um ins Gespräch zu kommen. Natürlich entging mir nicht, dass er gut aussah, dass er freundlich und lustig war. Mit ihm konnte man sogar über ernsthafte Themen reden. Es war ein bisschen “Verliebtsein auf den ersten Blick”.…… Weiterlesen Ich war verliebt, wir waren Freunde, ich verliebte mich wieder, dann wurden wir nr noch flüchtige Bekannte…