Geschichten

Im selben Moment realisierte sie endlich, dass er es tatsächlich war. Im selben Moment fuhr sie weiter…

Gedankenverloren blickte sie aus dem Fenster der Straßenbahn. Haltestelle für Haltestelle sausten an ihr vorbei. Ihre war noch lange nicht dran. Menschen stiegen ein, Menschen stiegen aus. Sie tummelten sich auf dem Bahnsteig, sie gingen die Treppen hinauf. Paar Minuten später. Neue Haltestelle, selbe Situation. Sie war müde geworden, den Menschen in die Gesichter zu…… Weiterlesen Im selben Moment realisierte sie endlich, dass er es tatsächlich war. Im selben Moment fuhr sie weiter…

Geschichten

Damals wollte sie endgültig abschließen. Jetzt, zwei Jahre später, würde sie ein Bier mit ihm trinken gehen. Wie damals. Wie früher. Ob das eine gute Idee war?

Als sie sich das letzte Mal sahen, war das vor zwei Jahren. Damals gingen sie getrennte Wege. Dass sie sich jetzt wieder trafen, war ein komischer Zufall. Wahrscheinlich ein guter Zufall. Auf jeden Fall unerwartet. Dann stand er also vor ihr und begrüßte sie mit dem üblichen Spitznamen, den er ihr damals schon gegeben hatte.…… Weiterlesen Damals wollte sie endgültig abschließen. Jetzt, zwei Jahre später, würde sie ein Bier mit ihm trinken gehen. Wie damals. Wie früher. Ob das eine gute Idee war?

Geschichten

Sie redete leise, mit zusammengebissenen Zähnen. Sie bemerkte im Augenwinkel, dass er sich zu ihr gewandt hatte. Sie ignorierte das. Dann packte er ihre Schultern und drehte sie zu sich.

So gut wie der Tag doch anfing, so schlimm wurden die weiteren Stunden, die folgten. Irgendwo im Chaos des Ladens stand sie und versank. Alle wuselten um sie herum, waren genervt, so genervt wie sie selber. Jeder wollte, dass dieses Chaos endlich endete, dass die Bestellungswelle endete. Bei seiner Anwesenheit konnte sie sich nicht entscheiden,…… Weiterlesen Sie redete leise, mit zusammengebissenen Zähnen. Sie bemerkte im Augenwinkel, dass er sich zu ihr gewandt hatte. Sie ignorierte das. Dann packte er ihre Schultern und drehte sie zu sich.

Lifestyle

Trauer – Wut – Akzeptanz – Neustart.

Ich liege da und je mehr ich versuche, nicht zu weinen, umso mehr Tränen rollen aus meinen Augen. Das hier ist keine Trauer mehr. Das hier ist mehr. Das Gefühl von Versagen. Das Gefühl nach einem verlorenen Kampf. Man war so guter Dinge. Gelernt. Auswendig gelernt. Rauf und Runter. Vorbereitet. Für gut empfunden. Dann das…… Weiterlesen Trauer – Wut – Akzeptanz – Neustart.

Geschichten

Sie schrieben sich nicht mehr, die Freundschaft zerbrach. Wahrscheinlich hatte ihr Gespräch von damals alles zunichte gemacht.

„Und wie wäre es, wenn wir es mit einer Fernbeziehung versuchen?“ Er blickte sie mit großen Augen an, als sie endlich einen ruhigen Platz für sich gefunden hatten. Hier waren ihre Freunde nicht. Sie feierten weiter und hatten gar nicht bemerkt, dass sie beide verschwunden waren. Hier, wo sie jetzt saßen, erreichte die Musik ihre…… Weiterlesen Sie schrieben sich nicht mehr, die Freundschaft zerbrach. Wahrscheinlich hatte ihr Gespräch von damals alles zunichte gemacht.

Was man wissen sollte

Was man über die französische Essweise bei Studenten wissen sollte

Es ist kein Geheimnis, dass Franzosen deutlich schlanker als die Deutschen sind. Das ist nicht nur ein Gerücht oder statistisch belegt, sondern ich sehe das auch aus eigener Erfahrung. Viele liegen im Normalbereich, erschreckender finde ich es aber, dass viele auch deutlich untergewichtig sein, mehr als bei uns. Ich habe bereits einige Bücher und Artikel…… Weiterlesen Was man über die französische Essweise bei Studenten wissen sollte

Geschichten

Es waren nur Sekunden, in denen er ihr so nah war, so schrecklich nah, bevor er sich wieder von ihr löste und die Gegenstände in den Händen hielt. Er führte seine Arbeit fort, einfach so.

Als er mit seiner Arbeit zu Ende war, gesellte er sich direkt neben sie. Sie arbeitete einfach weiter. „Mach du deine Bestellungen, ich ordne das hier für dich!“ Ihr Erstaunen verbarg sie irgendwie gekonnt, nickte aber und bedankte sich. Er war jetzt nur noch ein paar Zentimeter neben ihr. Sie spürte, wie sein Arm ihren…… Weiterlesen Es waren nur Sekunden, in denen er ihr so nah war, so schrecklich nah, bevor er sich wieder von ihr löste und die Gegenstände in den Händen hielt. Er führte seine Arbeit fort, einfach so.